SE 269: Spanien, Reisetagebuch 4/4: Frankreich und das Ende der Reise

Im letzten Teil der Spanienreise als Audiotelegramm zwischen Sven und Cornelis geht es … nach Frankreich! Eigentlich schon auf der Rückreise macht Cornelis einen Zwischenstopp in Paris, kommt mit der Stadt nicht so ganz klar aber findet dann doch etwas moderne Architektur. Am Ende gibt es noch eine Reflexion über diese neue Art des Reisens und des Podcastens.

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 268: Spanien, Reisetagebuch 3/4: über Cudillero nach San Sebastian

Im dritten Teil der Spanienreise als Audiotelegramm zwischen Sven und Cornelis wird es nochmal besonderes bunt: Beeindruckende Naturlandschaften als Mini-Weltreise (und trotzdem ist es nur Nordspanien!), moderne und wichtige Architektur sowie Überraschungsfunde finden sich in den heutigen Station von Cornelis‘ Reise.

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 267: Spanien, Reisetagebuch 2/4: von Benidorm über Burgo de Osma

Angekommen in Spanien wird es erst richtig bund, wild, ruhig, natürlich, modern, schrecklich und vieles mehr. Cornelis berichtet weiter im Tagebuchstyle von dieser abwechslungsreichen Reise, während Sven in Antworten aus Deutschland eine andere Perspektive einnimmt.

zur Fotogalerie

Links zur Folge:

SE 266: Spanien, Reisetagebuch 1/4: von Göttingen nach Benimantell

Cornelis ist unterwegs nach und in Spanien – diesesmal mit dem Zug und in einem ganz neuen Reisemodus. Das spiegelt sich auch im Format wieder: In Form eines Reisetagebuches in dem Sven und Cornelis abwechselnd sprechen und sich während der Reise zugeschickt haben.

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 261: Schaumburg, Gehry, Kaiser-Wilhelm Denkmal

Im Podcast-Modus stellt sich Cornelis‘ Heimatregion – das Weserbergland – ergiebiger aus, als gedacht. Daher gibt es in dieser Folge noch drei weitere wunderschöne, skurril-kritisch wie aus ausblickende Orte im nördlichen Teil der Region, kurz bevor die Weser ihren bergigen Ursprung verlässt.

Zur Fologalerie

Links zur Folge

SE 260: Aqua Magica, Wasserstraßenkreuz

Weiter in Bad Oeynhausen sehen sich Sven und Cornelis erst den Park Aqua Magica mit seiner Wassergrotte an. Die Folge beginnt trocken, wird immer nasser und endet in Wassermassen am Wasserstraßenkreuz an der Wasserstadt Minden.

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 259: Bad Oeynhausen, Kurstädte

Nach langer Zeit sind Sven und Cornelis wieder zusammen und draussen unterwegs. Es geht weiter an der Weser, weil es den beiden dort so gut gefallen hat und Bad Oeynhausen ist die erste Station. Die traditionelle Kurstadt erschließt sich den beiden stückweise und endet in großer Begeisterung – trotz Salzwasserwandeln.

Link zur Fotogalerie

SE 258: Nachts im Wald

Ein Experiment mit ungewissem Ausgang … Cornelis wagt sich mit technisch verstärkten Über-Gehör nachts in den dunklen Wald während ihm Sven Gruselgeschichten erzählt.
Unbedingt mit Kopfhörern hören!

SE 256: Lokalradio in den 90ern, Teil 2

Im zweiten Teil der Reise in Cornelis‘ Vergangenheit als Teil einer Comedy-Show bei einem lokalen Radiosender in Hameln gibt es noch mehr Beiträge, Erinnerungen, Alkohol und sprechende Sofas.

Link zur Folge:

SE 255: Lokalradio in den 90ern, Teil 1

Eine ungewöhnliche Doppelfolge: Cornelis ist schon früh in den Zaubertrank der Audiophilie gefallen und hat in den 90er Jahren einen Lokalfunksender in Hameln mit aufgebaut. Das Sendeformat war eine Comedy-Show. Gemeinsam mit Sven wird in Erinnerungen und alten Beiträgen aus dieser Zeit gewühlt.

Links zur Folge: