SE 246: Weser-Tour Teil 4, Hameln

Mit dieser Folge nähert sich die Weser-Tour dem Epizentrum von Cornelis‘ Jugend: In Hameln ist er zur Schule gegangen und musste regelmäßig dem Pfeifen des Rattenfängers widerstehen. Mit dabei ist Dennis vom anycast, damit Sven noch einen Ansprechpartner hat, wenn Cornelis zuckend den Traumata seiner Jugend erliegt. Ansonsten ist es in der Stadt jedoch ganz schön, es gibt viel Fachwerk, Weserrenaissance und auch nochmal einen Rant als Nachtrag zum Thema Einkaufszentren.

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 245: Weser-Tour Teil 3, Höxter & Bodenwerder

Es geht die Weser hoch (oder runter?) nach Höxter und Bodenwerder, vorbei an einem alten Kloster, Lügengeschichten am Geburtshaus von Baron von Münchhausen und einigen anderen Skurrilitäten mehr.

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 244: Weser-Tour Teil 2, Bad Karlshafen, Weser-Skywalk

Weiter schwimmen die Schönen Ecken die Weser herunter – bzw. fahren an ihr zur nächsten Station Bad Karlshafen. Dort gibt es mehr Wasser am alten bzw. neuen Hafen, ein Idealmodell und die Realität sowie nach beschwerlichen Abweg den Weser-Skywalk mit tollem Ausblick auf die Weser.

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 243: Weser-Tour Teil 1, Hann. Münden

In ersten Teil der Tour durch’s Weserbergland starten Sven und Cornelis an der Mündung in, natürlich, Hannoversch Münden. In einer sehr wasserhaltigen Folgen geht es vom Zusammenfluss von Werra und Fulda in die Altstadt und dabei auch um die Nutzung von alten Stadtkernen in heutigen Zeiten, Wasserkunst und die Stadtgeschichte.

Zur Fotogalerie

Links zur Folge:

SE 241: Studio 6 – Filmwelten der Zukunft

Im Rahmen der Studiofolgen beschäftigen sich Sven und Cornelis in dieser Folge mit ganz anderen Welten – geschaffen in und für Filme, angesiedelt in einer fernen Zukunft, die manchmal schon die Vergangenheit ist.

Links zur Folge:

SE 239: Studio 5 – Reisen der Zukunft, Teil 2

Im zweiten offiziellen (und mehr oder weniger vierten inoffiziellen) Teil der Betrachtung über neue und andere Formen des Reisens begeben sich Sven und Cornelis heute in Spielwelten, die einen Ausstieg aus dem Alltag ermöglichen.

SE 238: Regen & Gewitter

In dieser Folge wird ein Traum von Sven und Cornelis wahr: Endlich einmal komplett in Regen & Gewitter eintauchen und die Stimmung genießen, dabei in den Erinnerungen an vergangene, nun ja, Regenschauer schwelgen.
Endlich auch wieder eine Draussenfolge, die es sich, wie ihr es von uns kennt, besonders lohnt mit Kopfhörern zu hören, da hier nach längerer Zeit unsere VirtualStereoscope™-Technik zum Einsatz kommt.
Ein Atmofest der besonderen Art.

SE 237: Playtime

Ein Film als (vorweggenommene) Architekturkritik – das ist der Film „Playtime“, zu deutsch „Tatis herrliche Zeiten“ von 1967. Regisseur Jaques Tati arbeitete drei Jahre an diesem Film und erschuf dazu am Rande von Paris eine eigene Stadt, genannt Tativille, die den damals aufkommenden Modernismus, der uns bis heute, prägt in seiner Absurdität zeigt.
Als Podcast gibt es den Film zu hören, kommentiert von Sven und Cornelis.
Achtung: Es lohnt sich, den Film vor oder nach dieser Folge von Schöne Ecken noch einmal vollständig zu schauen!

SE 236: Binaurale Sounds, Teil 2

Im zweiten Teil geht die Reise mit Fabian Russ, Komponist und Klangkünstler aus Leipzig, weiter. Bitte mit Kopfhörer hören!

SE 234: Studio 4 – Reisen der Zukunft, Teil 1

Wie werden wir reisen, wenn Massentourismus (vielleicht) mehr und mehr zu einem Ding der Vergangenheit wird? Wenn eine veränderte Realität der Zukunft und neue Technologien uns zwingen aber auch erlauben, virtuell an andere Orte zu reisen, ökologisch, nachhaltig und trotzdem als vollwertiger Urlaub? Sven und Cornelis nutzen die Zeit des Lockdowns mit Diskussionen rund um neue Reisekonzepte und digitale Realitäten.