SE 183: England, Kingston upon Hull


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w01498d1/schoene-ecken.de/wp-content/plugins/podlove-podcasting-plugin-for-wordpress/lib/modules/podlove_web_player/player_v3/html5printer.php on line 53

In England, fast an der Stelle an der das Land sehr eng wird, zeigt Cornelis Sven die Hafenstadt Kingston upon Hull. Die Stadt war 2017 Kulturhauptstadt des United Kingdom, hat sich in den letzten Jahren sehr herausgeputzt und es gibt dort einiges zu entdecken. Gleichzeitig sinnieren die beiden über (fehlende) Reiselust, das konservative britische Wesen und vieles mehr, was es auf Cornelis’ erster Reise außerhalb der britischen Metropole alles zu erleben gibt.

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 182: Niederlande, Groningen

“Geht nach Groningen!” haben sie gesagt. “Ist voll schön da!” haben sie gesagt. Ob den Vorschusslorbeeren eine Wahrheit folgte erfahrt Ihr in der fachmännischen Innenstadt-Begehung im gewohnt süffisanten Schöne-Ecken-Stil. Folgt Cornelis und Sven ins Herz von Groß-Groningen!

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 181: Niederlande, Radioteleskop, Reichsuniversität Groningen

Ganz Europa ist ein Teleskop – wusstet ihr nicht? Sven auch nicht, deswegen fährt er mit Cornelis zum LOFAR Superterp nach Groß-Groningen … ähm, wir meinen natürlich die Niederlande. Auf den Spuren der Signale des riesigen Radioteleskops zieht es die beiden anschließend an die Reichsuniversität Groningen, wo’s nicht nur langweilige, rechteckige Campus-Gebäude gibt.

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 180: Elektromobilität

Schöne Ecken mal anders – auf der Autobahn nach Groningen reden Cornelis und Sven über Elektroautos. Sven denkt nämlich gerade darüber nach ein eben solches zu erwerben. Neben persönlichen Gedanken zum Strom im Tank gibt’s Blinkergeräusche und noch einen guten alten Benzinmotor im Hintergrund … irgendwer muss das ja mal für die Nachwelt festhalten!


Links zur Folge

Baskenland Tour: Das Video

Wie auch schon im Jahr 2016 bei unserer Tour durch Italien, konntet ihr uns im Baskenland live verfolgen. Während wir im November 2017 im spanischen und französischen Teil dieser großartigen Region Städte wie Bilbao und Biarritz, aber auch malerische Natur in Arantzazu besucht haben, hat Sven unseren Story-Kanal bei Instagram befüllt. Wer das Prinzip von “Stories” nicht kennt: Die Video-Inhalte werden recht unmittelbar und ohne große Nachbearbeitung hochgeladen und verschwinden nach 24 Stunden wieder in der Vergessenheit.

Falls ihr die Story damals verpasst habt, gibt es nun den Zusammenschnitt unseres 4-tägigen Road Trips mit eingeblendeter Karte zum “Nachreisen”. Vertical-Video-Gegner sollten allerdings tief durchatmen – Stories sind immer hochkant. 😉

Um beim nächsten Mal auf Instagram Story live dabei sein zu können, braucht ihr einen Account und die App von Instagram.
Wir freuen uns über neue Follower: https://www.instagram.com/schoeneecken/

SE 179: Baskenland, Reisebericht

Eine Tour der Kontraste – in 4 Tagen entstehen 9 Folgen und zerfallen zwei Podcaster. Der Reisebericht erzählt von Höhen und Tiefen, Ermattung und Begeisterung und zeigt die Reise durch das Baskenland quasi von der “Rückseite”.

zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 178: Frankreich, Saint-Jean-Pied-de-Port

Am Ende der Reise durchs Baskenland finden Sven und Cornelis einen schönen kleinen Ort namens Saint-Jean-Pied-de-Port, in dem es nach Gewürzen und Deliktassen duftet und eine Zitadelle im Herbstlaub, die Blick ins Umland schweifen lässt.

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 177: Frankreich, Biarritz

Mehr Meer! Cornelis und Sven haben inzwischen die Grenze überschritten und Biarritz, den See- und Heilbad-Ort an der französischen Atlantikküste angesteuert. Auf der „andere Seite“ des Baskenlands streifen sie über die Strandpromenade, die wellenumspülten, felsigen Ausläufer des malerischen Küstenstreifens und werfen auch einen Blick in die Innenstadt.

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 176: Spanien, San Sebastián, Monte Igueldo

San Sebastián bietet Strand, eine Bucht, eine lebendige Altstadt und einen Freizeitpark auf einem Berg. Cornelis und Sven rollen „das kleine Rio“ gleich von zwei Seiten aus auf und schauen was die berühmte Stadt zu bieten hat. Dabei geht’s gleich zum zweiten Mal auf der Baskenland-Tour hinein in die abendliche Straßenkultur und es gibt heute besodners viel interessantes zu hören.

zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 175: Spanien, Arantzazu

Arantzazu macht sprachlos – wer nicht als Pilger kommt und schon vom Trutzbau der Kirche eingeschüchtert wird, wirft einen Blick in die malerische Natur der umliegenden Bergtäler … und wird demütig schweigen ob dieser Schönheit. Cornelis und Sven sprechen trotzdem eine ganze Folge lang über diesen wundervollen Ort, Kramen alte Geschichten heraus und lauschen der Atmosphäre in den Bergen.

Link zur Fotogalerie

Links zur Folge