SE 159: Italien, Matera

Matera ist Zeitzeuge in Fels und Stein – seine Geschichte so alt wie die Menschheit selbst. Cornelis ist auf der Spur von skurrilen Jagdmethoden, der vielleicht ersten Gentrifizierung und Kontrasten wie sie stärker kaum sein könnten. Dank unseres VirtualStereoscopes™ nehmen wir eure Ohren mit in die Höhlen und Gassen der verwinkelten Felsenstadt.

Aufgezeichnet am 01.04.2017

Link zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 158: Wewelsburg

Die Wewelsburg südlich von Paderborn ist eine der wenigen Burgen mit dreieckigem Grundriss. Doch das ist nur ein Bruchteil aller Besonderheiten in der zerrissenen Geschichte dieses Ortes. Geformt und transformiert von Krieg, Wahn und Popkultur – und das sowohl real und digital. Folgt uns in ein Bergschloss, das die Festung eines Weltreiches werden sollte, in eine mutmaßliche Nazi-Kultstätte und in die Gedenkstätte eines Arbeiterlagers mit erschütternder Geschichte.

Link zur Fotogalerie

Aufgenommen am 12.03.2017

Links zur Folge

SE 157: Auto vs. Bahn, Göttingen, Kassel

Wir schreiben Podcast-Geschichte und präsentieren ein episches Wettrennen von Göttingen nach Kassel – in Echtzeit! Dabei stehen sich die zwei Erzfeinde des Fernverkehrs gegenüber: Selbstbestimmter Individualverkehr trifft auf terminierte Impulsbeförderung, Straße gegen Schiene, Auto vs. Bahn, – Wer wird gewinnen? Cornelis und Sven sind dabei die ganze Zeit per Telefon verbunden.

Links zur Folge

SE 156: Italien, Sizilien, Ätna

Der Ätna ist zur Zeit wieder aktiv. Cornelis nutzt die Chance eines Szilienurlaubes nd holt sich auf dem verschneiten Berg ziemlich warme Füße. Mit Schneeraupen, dem größten Grill der Welt und dem Soundtrack des Liedes von Eis und Feuer.

Aufgezeichnet am 28.03., 29.03. und 25.04.2017

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 155: Duderstadt, Westerturm Ensemble

Im beschaulichen Duderstadt entdecken wir so viele schöne Ecken, dass es gleich zu einer Doppelfolge kommt. Die Stadtgeschichte ist auch im Wahrzeichen der Stadt wunderschön aufbereitet – wir besteigen den Westerturm und beschäftigen uns danach dann noch mit den neuesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, die eng mit dem größten Arbeitgeber der Stadt, der Firma otto bock, verknüpft sind.

Aufgezeichnet am 11.03.2017

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 154: Duderstadt, Rathaus

Cornelis und Sven erkunden Duderstadt, einen kleinen Ort in der Nähe von Cornelis’ Wahlheimat Göttingen. Die mittelalterliche Stadt präsentiert sich nicht nur mit hübschen Fachwerk, sondern bietet auch überraschend viele hörens- und besuchenswerte Orte. In dieser Folge dreht sich alles um das Rathaus und seine insgesamt 9 Ebenen, vom Folterkeller bis zum Turm.

Aufgezeichnet am 11.03.2017

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 153: Supermarkt des Jahres

Sven und Cornelis hören sich ein in den “Supermarkt des Jahres”, dem Branchenwettbewerb der deutschen Supermärkte und finden dabei heraus, dass einer der Gewinner in Duderstadt, bei Cornelis um die Ecke, zu besuchen ist. Das theoretisch erlernte Wissen wird vor Ort überprüft und dabei besprochen, wie Gestaltung, Beleuchtung, Angebotspalette und viele weitere Faktoren ein perfektes Einkaufserlebnis ausmachen.

Aufgezeichnet am 27.01./11.03.2017

zur Fotogalerie

Links zur Folge:

SE 152: Solingen, Sengbachtalsperre

Frische Luft und frischer Schnee – optimale Voraussetzungen für einen Wandertag. Mit Proviant, Mikrofonen und Cornelis im Ohr zieht Sven los zu einer Umrundung der malerischen Sengbachtalsperre im bergischen Land in der Nähe von Solingen.

Aufgezeichnet am 15.01.2017

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 151: Spanien, Vitoria-Gasteiz

Zurück in Spanien erkundet Cornelis diesmal mit Matthias Lange nicht die Geheimnisse von gutem Rioja-Wein, sondern die Hauptstadt des Baskenlands Vitoria-Gasteiz. In der Folge gibt es für die meisten eher unbekannte Stadt mit einer düsteren Geschichte, die bisher kaum aufgearbeitet wurde.

Aufgezeichnet am 21.11.2016

Link zur Fotogalerie

Links zur Folge

SE 150: Schöne Zukunft?

Anlässlich unserer 150sten Folge haben wir keine Lust mehr, auf die Zukunft von morgen noch heute warten zu müssen. Wir treten mit Google Prophecy™ die erste Zeitreise der Podcast-Geschichte an. Begegnet mit uns skypenden rostigen Nägeln, der kürzesten Aufmerksamkeitsspanne nördlich von Mailand und dem eindeutigen Beweis, dass Asteroiden nicht aus Backstein sein können.

Aufgenommen am 05.02.2017