SE 134: Irland, Galway

Im wiederentdeckten Format der Double Ender ist Cornelis diesesmal in Irland und dort in Galway unterwegs, einer Stadt, die vom Wasser und der Musik geprägt ist. Als Premiere gibt es diesesmal eine Produktion der Folge in zwei Zeitebenenen zu hören. Ausserdem ist es die zweite Folge im spektakulären Virtual Stereoscope™ Format. Kopfhörer ausdrücklich empfohlen!

Aufgezeichnet am 10.04.2016

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

Play
Play

SE 133: Spanien, La Rioja, Architektur und Wein (Teil 2)

Es wird weiter getrunken. Cornelis erzählt Sven seine Reise durch La Rioja nach und hat dort Matthias Lange von der Bodegas Bai Gorri weiter als Gast dabei. In diesem zweiten Teil geht es noch mehr um Architektur, Dramaturgie und Kreativität sowie die Frage, warum man in Spanien ein paar Dinge anders macht.

Aufgezeichnet am 23.03./18.05.2016

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

Play
Play

SE 132: Spanien, La Rioja, Architektur und Wein (Teil 1)

Cornelis macht eine Weintour in Spanien. Ribera del Duero und vor allen La Rioja sind die Weigegenden die er bereist hat auf der Suche nach moderner Architektur und das Geheimnis von leckeen Wein. Direkt vom Weinberg im Frühling geht es um Stararchitekten und die Reiseroute. Gast Matthias Lange vom der Bodegas Bai Gorri ergänzt als Fachmann den Weg der Weinproduktion.

Aufgezeichnet am 23.03./18.05.2016

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

Play
Play

SE 120: Niederlande, Festung Bourtange

Sven und Cornelis besuchen als Abschluss der Emsland-Tour noch schnell die Festung Bourtange nahe der deutsch-niederländischen Grenze. Der Ort, der eine ehemalige Festung ist und aus der Luft aussieht wie ein Ninja-Stern muss als schönster Schöne Ecken-Ort in die Geschichte dieses Podcasts eingehen. Demntsprechend sprachlos und überwältigt sind die beiden Podcaster während dieser Folge.

Aufgezeichnet am 05.09.2015

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

Play
Play

SE 106: Niederlande, Marina Oolderhuuske, Länderunterschiede

Im vierten Teil der Holland-Reise versuchen Sven und Cornelis zu ergründen, was andere Kulturen im Vergleich zur eigenen Kultur eigentlich attraktiver macht – oder auch nicht. Die Niederlande dienen hier als Beispiel, angefangen bei schwimmenden Häusern in der Nähe von Roermond über die Frage, ob das Gras auf der anderen Seite nicht immer grüner ist bis hin zu sprachlichen Differenzen zwischen den Kulturen.

zur Fotogalerie

Links zur Folge

Play
Play

SE 104: Niederlande, Roermond, Outlet-Center und Innenstadt

Sven und Cornelis auf Teil III der Niederlande-Tour: In dieser Folge geht es um das Outlet-Center in Roermond und seine Bezüge zur Innenstadt, die große Liebe zu allem, was man so in den Niederlanden entdecken kann und viele, viele Kleinigkeiten mehr.

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

Play
Play

SE 102: Niederlande, Beesel, Essen Teil 2 (Verspeisen)

Die lukullische Tour des Grauens wird fortgesetzt mit dem Verspeisen der im 1. Teil zusammengerafften absurden holländischen Lebensmittel. Aufgenommen in einem kleinen Hotelzimmer, irgendwo nahe der deutsch-niederländischen Grenze mit viel Atmo.
Achtung: Diese Folge enthält aufdringliche Essenesgeräusche und kann Hunger verursachen!

Links zur Folge

Play
Play

SE 101: Niederlande, Venlo, Essen Teil 1 (Einkaufen)

Es wird wieder lukullisch… wenn vielleicht auch nicht unbedingt lecker: Sven und Cornelis erkunden einen großen Supermarkt in Venlo in den Niederlanden und kaufen alles, was anders, absurd, seltsam oder generell fremd erscheint. Neophiles Einkaufen galore.

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

Play
Play

SE 100: live im Astor Grandcinema, Atmos

Für die einhundertste Folge haben Helge, Sven und Cornelis sowohl das Astor Grandcinema in Hannover gemietet, als auch Geräusche im Kinosound in den Niederlanden und aderswo aufgezeichnet sowie eine einmalige Revue auf die Kinobühne gezaubert. Es geht dabei um Glockenspiele, Holland, Äpfel, Maulstarre und Spargel. Und natürlich zum ersten Mal mit Live-Publikum!

Video zur Folge

Download DVD-Image mit Dolby Digital 5.1-Tonspur (2,7 GB)

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

Play
Play

SE 82: Görlitz, Zgorzelec (Gästin: Beeke Dossbach)

Lauter Premieren: Die östlichste Folge, zum ersten Mal an einem Ort in zwei Ländern und mit der Gästin Beeke Dossbach geht es in dieser Folge durch das deutsche Göritz und den polnischen Teil Zgorzelec.
Zu hören gibt es reichlich Kontraste, einer Stadt, die immer mehr Einwohner verliert und nach einer Zukunft sucht, über Ruinen und den Vorteil eines Studiums in Görlitz.

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

Play
Play