SE 222: Belgien, Gent, Burg Gravensteen

Mitten in Gent liegt die Burg Gravensteen – das beeindruckende Gemäuer birgt einige Jahrhunderte Geschichte und bereitet diese in einem launigen Audio-Guide auf. Diesem könnt Ihr in Ausschnitten lauschen – begleitet Cornelis und Sven durch das Labyrinth aus Gängen, Treppen und Hallen.

zur Fotogalerie

Links zur Folge

5 Gedanken zu „SE 222: Belgien, Gent, Burg Gravensteen

  1. Hallo,

    eine kleine Info… Euer Link zur Fotogalerie funktioniert nicht. Bin gespannt, wie noch eure Fotos zur Folge aussehen…

    Viele Grüße
    minilancelot

  2. Hallo nochmal,

    sorry, bei mir geht es immer noch nicht… Ich wünsche Euch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr…

    Viele Grüße
    minilancelot

  3. Moin Cornelis und Sven,

    habe gestern SE 222 gehört. Hat mir super gefallen. Eine tolle Idee, die Sache mit dem Audioführer.

    Höre Euch schon länger. Besonders als Blinder freut mich es, wenn Ihr durch die Straßen und Gassen geht und die Geräusche zu hören sind. Dabei stört es mich persönlich übrigens gar nicht, wenn es mal lauter ist. So ist es nun einmal, wenn man sich in Städten bewegt. Da ist nicht nur Puppenstube sondern auch mal Verkehr und Menschenmengen. Auch das gehört zum auditiven Bild einer Stadt dazu. Hier in Bremen ist es der Sound der Straßenbahnen, auch mal nervige Straßenmusik, da immer die gleichen Lieder oder die Möwen.

    Macht weiter so!

    Viele Grüße

    Mario

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.