SE 205: Bispingen, Iserhatsche

Nahe der Lüneburger Heide liegt die Iserhatsche, ein Landschaftspark, der in Punkto skurriler Kleinodverdichtung nicht mehr viel Luft nach oben lässt. Wie Spinnendächer, trockenliegende Archen, ein wanderndes Jagdschloss und die größte Biersammlung der Welt mit Klopömpeln, Biedermeier und der Beerdigung der D-Mark zusammenhängen – das erleben Cornelis und Sven auf der leicht chaotischen Erkundungstour durch das „Neuschwanstein des Nordens”.

zur Fotogalerie

Links zur Folge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.