SE 158: Wewelsburg

Die Wewelsburg südlich von Paderborn ist eine der wenigen Burgen mit dreieckigem Grundriss. Doch das ist nur ein Bruchteil aller Besonderheiten in der zerrissenen Geschichte dieses Ortes. Geformt und transformiert von Krieg, Wahn und Popkultur – und das sowohl real und digital. Folgt uns in ein Bergschloss, das die Festung eines Weltreiches werden sollte, in eine mutmaßliche Nazi-Kultstätte und in die Gedenkstätte eines Arbeiterlagers mit erschütternder Geschichte.

Link zur Fotogalerie

Aufgenommen am 12.03.2017

Links zur Folge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.