SE 146: Italien, Venedig

Venedig – auf Holzstämmen gebaut, mit Geschichte durchsetzt, von Patina überzogen und von uns bestaunt. Begleitet uns zum großen Highlight und der letzten Station unserer Italien Tour.

Aufgezeichnet am 02.10.2016

Zur Fotogalerie

Links zur Folge:

Ein Gedanke zu „SE 146: Italien, Venedig

  1. Als ich mal 5 Tage in Venedig war, bekam ich spontan Knieprobleme. So schlimm, dass ich keine Treppen mehr laufen konnte. Deshalb kann ich die Frage gerne beantworten: Die Stadt ist überhaupt nicht barrierefrei. Fortbewegung bei Laufproblemen im Offenen ist fast unmöglich, und das setzt sich in den Häusern fort. Die meisten Häuser und Palazzi sind eng, mit sehr schmalen und steilen Treppen. Vermutlich sitzen in den Häusern hunderte alter Leute, die da einfach nicht mehr alleine rauskommen. es wird langsam besser, gerade zur Bienale werden viele Brücken mit zusätzlichen Rampen ausgestattet. Bei bis zu 15 Prozent Steigung schafft man die mit einem Rollstuhl aber kaum alleine.

    Im Übrigen ist es witzig, wie ihr Euch in diesem Podcast als Wucherpreissucher betätigt – und zum Glück enttäuscht werdet.

    P.S.: Ich fühle wusste, wer gemeint war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.