SE 142: Italien, Turin, Lingotto

Können verstellte Treppen, geschlossene Galerien und die italienische Sprachbarriere Cornelis und Sven davon abhalten das sagenumwobene Dach des Lingotto-Komplexes in Turin zu betreten? Was hat es mit der Geschichte diese Gebäudes auf sich und wohin führen eigentlich die Spiralen? Und was heisst eigentlich Fiat? All diesen Fragen gehen die beiden Podcaster buchstäblich in der dieser Folge aufs Dach.

Aufgezeichnet am 30.09.2016

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

5 Gedanken zu „SE 142: Italien, Turin, Lingotto

  1. Pingback: Italien Tour | Schöne Ecken

  2. Hallo ihr Zwei,

    bin noch beim nachhören eurer Folgen und jetzt hier gelandet. Ich schaue mir meistens vorab erstmal die Bilder an, falls ich eure Folge im Auto hören sollte. Aber hier wurde ich als Mini-Fan ganz schnell an einen alten Film erinnert. Vielleicht ist es für Euch noch von Interesse. Der Film heißt “The Italien Job – Charlie staubt Millionen ab”. Es ist der Originalfilm und nicht der neue Film, der mit den neuen Minis nochmal gedreht worden ist. Ich habe auf YT einen Zusammenschnitt gefunden, wo genau die Szene dabei ist, wo auf dem Dach vom Lingotto die Minis verfolgt von der Polizei eine Runde drehen. Bei Minute 10:21 gehts los ;-)… Viel Spaß beim schauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.