SE 98: Unter Köln

In dieser Folge geht es mit einer Statdführung unter Köln. Sven und Cornelis sind heute nur Zuhörer und folgen der Tour und den Worten des Stadtführers zur Geschichte der Stadt, dem Kölner Dom, verschiedenen Ausgrabungen bis hin zu einer großartigen Aufnahmen in einem ehemaligen Abwasserkanal.
Vielen Dank an Colonia Prima für die Möglichkeit, die Stadtführung aufzuzeichnen!

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

Play
Play

4 Gedanken zu „SE 98: Unter Köln

  1. Pingback: Die letzten und nächsten 24h, Freitag, 06.02.2015 | die Hörsuppe

  2. Verstehe ich gar nicht, dass Cornelis mit Führungen auf Kriegsfuß steht und vermutet, dass sie die Indiviualität einschränken und im Herunterleiern auswendig gelernter Fakten bestehen.

    Ich bin ein großer Fan von Führungen und sehe zu, dass ich wann immer möglich an einer teilnehme. Das jemand wie ein Roboter klang habe ich bislang genau gar nicht erlebt. Ich bin gerne in meinem eigenen Tempo unterwegs, aber Führungen erlebe ich nicht als Einschränkung, sondern als Highlight: Mit Führungen gelangt man an Orte, die normalerweise nicht zugänglich sind. Nirgendwo sonst lernt man so schnell so viel über einen fremden Ort. Es werden einem Dinge gezeigt und erklärt, die man beim eigenen Erkunden übersehen oder nicht begriffen hätte.

    Also, weniger Skepsis, mehr Führungen wagen 🙂

  3. Silencer, dass sehe ich mit ein paar Einschränkungen ähnlich wie Du.
    Der Titel der Folge steht dann wohl schon: „Cornelis und Helge ab jetzt mit Führer“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.