SE 150: Schöne Zukunft?

Anlässlich unserer 150sten Folge haben wir keine Lust mehr, auf die Zukunft von morgen noch heute warten zu müssen. Wir treten mit Google Prophecy™ die erste Zeitreise der Podcast-Geschichte an. Begegnet mit uns skypenden rostigen Nägeln, der kürzesten Aufmerksamkeitsspanne nördlich von Mailand und dem eindeutigen Beweis, dass Asteroiden nicht aus Backstein sein können.

Aufgenommen am 05.02.2017

Play
Play

6 Gedanken zu „SE 150: Schöne Zukunft?

  1. Am Anfang wäre ich fast drauf rein gefallen. Google traut man so einiges zu. Dann habe ich mich scheckig gelacht. Sven ist ein echtes Sprachtalent! Dialekte und Akzente sind aber wohl Glücksache. Am besten kann er einen nach Italien ausgewanderten Russen ;-).

    • *lacht*
      Ja, es ist nicht leicht die Akzente und Dialekte konsistent „aus der Hüfte“ zu schießen … normalerweise kann man zwischen den Takes noch mal verschnaufen oder sich den Charakter noch mal anhören um gleichbleibend die Sprachfärbung beizubehalten. Dies war das erste Mal, dass ich das Ganze als „Impro-Theater“ völlig spontan gemacht habe. Viele Der Takes die ihr in der Folge hört sind echte „One Shots“ … und das wäre mal eine ganz neue Herausforderung. 😀

  2. Danke für die grandiose Unterhaltung! 😀 Toller Twist von „Wir sind nicht dazu gekommen, was vorzubereiten“ zu einer tollen Hörspielfolge, deren Vorbereitung und Umsetzung irrsinnig aufwändig gewesen sein muss! Ich würde ähnliches oder eine Fortsetzung *sehr* gern wieder hören!

    Herzliche Glückwünsche zur 150sten Folge, und gutes Gelingen bei den nächsten 150! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.