SE 63: Hannover, Gärten Teil 2 (Kleingärten)

In Teil 2 der Miniserie rund um Gärten in Hannover schaffen es Helge und Cornelis noch weniger, als in der ersten Folge, sich von Nazi-Vergleichen zu lösen, sind erschüttert von der Regelungswut und Ordnungsliebe in deutschen Kleingärten und gehen dabei weiter der Frage nach, ob so etwas nun schön oder schaudrig ist.

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

Play
Play

4 Gedanken zu „SE 63: Hannover, Gärten Teil 2 (Kleingärten)

  1. Pingback: Vorhersage Freitag, 04.10.2013 | die Hörsuppe

  2. ….also hab ich das akustisch richtig verstanden? Cornelis gibt mehr als 3000 Euro für ein Notebook aus..sagt mir, daß ich das falsch verstanden habe…weil mich das doch ziemlich schockierend gen Himmel blicken läst….und ich schreibe das hier gerade auf meinem ziemlich neuen Asus Notebook, daß für ein Drittel des Preises vermutlich mindestens genauso brauchbar – ja vermutlich sogar besser ist.. und ich den Glauben an Euch einfach nicht verlieren willl…und ich eigentlich den Kleingartenbericht auch erschrecken fand und lieber über die Show kommentieren wollte…aber die 3000 Euro haben mich einfach zu sehr abgelenkt ….ein Glück, daß nur 2 Biere vorab im Spiel waren….
    ….und wenn jetzt einer da hinten „….aber Windows drauf“ krakeelt, rufe ich zurück..“EBEN“ und hoffe daß es verstanden wird…seid mir nicht böse…

    • Um das mal zu relativieren: Klar gebe ich viel Geld für meinen Computer, also mein Arbeitsgerät, aus. Ich nutze ihn ja auch 8-12 Stunden pro Tag und mache darauf sehr unterschiedliche Dinge (vom Videoschnit über Audiobearbeitung bis hin zum Schreiben, Bildbearbeitung, Kommunikation und vielen anderem) mit teilweise sehr speziellen Anforderungen. Wenn ich das mal mit einem Handwerker vergleiche (und nicht nur von einem Gewerk, sondern gleichzeitig Tischler, Klempner und vielleicht noch Elektriker) der vermutlich im Verlauf der normalen Nutzungszeit eines Computers seine „Tools“ (Bohrmaschine, Schleifgerät, die eigene Werkstatt) auch einiges in Geld investiert, ist das keine besonders große Summe.

  3. Das ist doch hier keine Freakshow! Deine Argumente sind etwas Holzig Cornelis, aber wo gehobelt wird fallen Späne. Jetzt muss ich unbedingt mein neues iPhone 5s ausprobieren, da freue ich mich schon seit Tagen drauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.