SE 21: Hannover, Maschsee (zugefroren)

Einmal über’n Maschsee – das geht nur bei Minusgraden, wenn selbiger zugefroren ist. Helge und Cornelis beschäftigen sich mit der Metamasch, dem Saunieren, dem Segeln und der Entspannung. Und niemand fällt hin. Sprachstörungen wegen Kälte inbegriffen.

Zur Fotogalerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.