Special: Helge und Cornelis zu Gast bei Holger Klein (WRINT)

Helge und Cornelis haben sich zu zweit in WRINT, dem Podcast von Radio Fritz Moderator Holger Klein, eingebucht und reden über eLearning, Podcasting, Lebensmittel und noch so einiges mehr.

Die komplette Folge gibt es bei Holger Klein.

 

 

Play
Play

5 Gedanken zu „Special: Helge und Cornelis zu Gast bei Holger Klein (WRINT)

  1. Hey, ich hab euch auch bei holgi gehört. Schönes Projekt. Und bei Wrint erwähnt ihr, dass ihr Ansteckmikros habt, die ihr direkt ans iPhone anschließt. Welche sind denn das? Was nutzt ihr da an Equipment?

    • Wir haben bisher mit Sennheiser ew100 Funkstrecken (verschiedene Generationen) und Ansteckmikros (mal Kugel, mal Niere) gearbeitet. Das ganze ging dann aus dem Empfänger per iRig ins iPhone, dort haben wir dann mit Hindenburg aufgenommen. Dabei haben wir uns dann jeweils über Kreuz verbunden, dh. dass jeder den anderen abhören konnte. Auf diese Weise war es sogar möglich, dass wir uns voneinander entfernen und dabei noch hören konnten – alles kabellos.
      Leider hat das Setup auch ein paar Nachteile: Die iPhones klingen ganz gut, aber der Klang ist nicht unbedingt perfekt. Zudem sorgen die ganzen Steckverbindungen und Adapter doch für so einige Wackler und Aussetzer. Am nervigsten: Die beiden Aufnahmen laufen gern mal auseinander, so dass man schon ganz gut nachbearbeiten muss, damit es wieder passt.

      Wir testen neuerdings einen tragbaren Mehrspurrekorder von Tascam (DR 680), der zurzeit als Leihgabe der Firma bei uns ist. Das klingt schon deutlich besser und vermeidet die oben beschriebenen Probleme. Mal sehen, ob wir dabei bleiben können…

  2. Hi,
    ich habe Euch bei WRINT gehört und bin sehr sehr interessiert, werde mir heute Abend sicher mal eine Folge reinziehen.

    Ihr erzählt bei Holgi auch von den „M4A enhanced“ Features. Mal so als Vorschlag, könnt ihr für Nicht-iProdukt-Nutzer die Fotos auch separat einstellen? Z.b. in den Artikel oder im Feed verlinkt. Wäre schön man sich geräteunhabängig auf irgendeine Weise zu den Bildern durchklicken könnte.

    Oder war ich einfach zu blöd den Link zu den Fotos zu finden?

    • Nein, bisher gibt es die Fotos nur im M4A-Feed. Allerdings arbeiten wir daran! Unser Entwickler hat einen Player bzw. eine Ansicht in Arbeit, die Bilder und Kapitel anzeigt und das mit dem MP3-Feed verknüpft, so dass sämtliche Informationen auch für alle Player oder Browser zur Verfügung stehen.
      Wir haben also das Thema fest im Blick, leider dauert es noch ein bisschen, bis diese Lösung komplett einsatzbereit ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.