SE 192: Braunschweig

Cornelis ist mit Gast Martin unterwegs in Braunschweig, die Stadt die Cornelis bei jedem Besuch ein WTF entlockt. Keine Stadt bietet mehr Kontraste und Kriegswunden, die sie für immer zeichnen werden. Mit Blick auf die Geschichte werden die Gründe hinter dem heutigen Zustand erklärt und es finden sich dabei gleich mehrere Anwärter für den Preis der “Mutter der Schöne Ecken-Kontraste”.

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

6 Gedanken zu „SE 192: Braunschweig

  1. Also bei uns in der Stadt, wo auch fast die ganze Altstadt durch Bombenangriffe zerstört wurde, wurde zwar vom Straßenlayout her ähnlich wiederaufgebaut (auch enge Straßen, heute ist viel davon Fußgängerzone), allerdings nicht vom Stil her.

  2. Danke für die schöne Folge mit tollem Gast. Schön wären noch ein paar mehr historische Bilder als Vergleich ( ja ich weiß das es rechtlich schwierig bis Unmöglich ist)

  3. Eine perfekte, reale Rundgang-Folge. Sehr informativ. Die Tokio und Gotham Folgen fand ich aber ebenso klasse. Macht bitte weiter mit diesem Mix und Experimenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.