SE 94: Wuppertal

Wuppertal eine Märchenhafte Stadt im Bergischen Land? Cornelis mag Wuppertal und will auch Sven davon überzeugen, dass die Stadt Potenzial hat. Sowie eine Schwebebahn, einen etwas unheimlichen Wald, Straßen mit Dip und vieles andere Überraschende mehr.

Zur Fotogalerie

Links zur Folge

Vollständige Aufnahme der Schwebebahn in Svens Soundcloud-Profil

4 Gedanken zu „SE 94: Wuppertal

  1. Wie immer, eine sehr unkonventionelle Herangehensweise an die Orte. Ich mag den Plauderton und das Springen von Gedanke zu Gedanke. Vielen Dank für die aktuelle und alle anderen bisher von mir gehörten Folgen.

    Ich bin durch “Audioguideme” auf euren Podcast gestoßen und bin zum Fan geworden.
    Bleibt weiter so geplant chaotisch,..
    Joachim

  2. Pingback: Die letzten und nächsten 24h, Freitag, 12.12.2014 | die Hörsuppe

  3. Ich kann das Verhältnis von Cornelis zu Wuppertal sehr gut nachvollziehen. Ich besuche die Stadt auch hin und wieder um mich an ihrer Hügeligkeit, teilweisen Verwahrlosung, Stagnation, Hohen Dichte, Industriegeschichte und Unkonvetionalität sattzusehen. Ich nehme nebst Schwebebahn auch oft das Fahrrad mit weil die Stadt so weitläufig ist. Architektonisch wird einem da Alles geboten. Wuppertal ist mein “westdeutsches 70er/80er Jahre Freilichtmuseum”. Übrigens eine der 20 deutschen Großstädte mit Google StreetView !
    Falls Cornelis mal die neue brücken- und tunnelreiche “Nordbahntrasse” begehen möchte, stell ich mich auch gerne als Gast zur Verfügung.

    Gute Route habt ihr da gewählt, und echt großartige Fotomotive.
    Macht weiter so tolle Episoden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.